Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V.

Der 71. GfA-Frühjahrskongress findet unter dem Leitthema

„Arbeit 5.0: Menschzentrierte Innovationen für die Zukunft der Arbeit“

vom 25. März bis zum 27. März 2025 in Aachen statt.

Herzliche Einladung zum GfA-Frühjahrskongress in Aachen

Künstliche Intelligenz, Nachhaltigkeit und demografischer Wandel beschäftigen die Arbeitswissenschaft schon seit vielen Jahren, doch die Dynamik unserer Arbeitswelt hat sich in den letzten Jahren erheblich verändert. Die zahlreichen Herausforderungen, vor denen Unternehmen stehen, erfordern innovative und menschzentrierte Lösungen. Die Einführung von KI-basierten Technologien und die fortschreitende Digitalisierung bieten dabei sowohl Chancen als auch Herausforderungen, die es zu verstehen und im Sinne des Menschen zu gestalten gilt.

Der 71. Frühjahrskongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft steht daher unter dem Motto „Arbeit 5.0: Menschzentrierte Innovationen für die Zukunft der Arbeit“.  Der Kongress verspricht nicht nur wertvolle fachliche Erkenntnisse, sondern bietet auch eine Plattform für den Austausch zwischen Forschung und Praxis. Wir freuen uns darauf, Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft in Aachen zusammenzubringen, um gemeinsam neue Akzente für eine zukunftsfähige und sozial nachhaltige Arbeitswelt zu setzen.

Wir würden uns freuen, Sie bald in Aachen begrüßen zu dürfen!

Univ.-Prof. Dr.-Ing.
Verena Nitsch

IAW der RWTH Aachen und Fraunhofer FKIE

Veranstaltungsort C.A.R.L.

Central Auditorium for Research and Learning
RWTH Aachen University

Claßenstraße 11
52072 Aachen

Ausrichter

Institut für Arbeitswissenschaft (IAW)
RWTH Aachen University

Eilfschornsteinstraße 18
52062 Aachen

info@iaw.rwth-aachen.de

Veranstalter

Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V.

Alte Heerstraße 111
53757 Sank Augustin

info@gesellschaft-fuer-arbeitswissenschaft.de